alert icon
Internet Explorer 8 iwird nicht auf dieser Website unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihre Version des Internet Explorer oder verwenden Sie einen aktuelleren Browser.
Nachricht ausblenden hide icon

Swagelok ermöglicht STEM-projektbasiertes Lernen

Swagelok ermöglicht STEM-projektbasiertes Lernen

14. November 2018 | David Schuellerman, Content-Stratege

Swageloks Sponsoring von BLOODHOUND SSC—einem Team aus Bristol, England, das den neuen Land-Geschwindigkeitsrekord aufstellen möchte—hat das STEM-Programm (Science, Technology, Engineeering and Math - Naturwissenschaften, Technologie, Ingenieurswesen und Mathematik) in einem Schuldistrikt im Nordosten des US-Staates Ohio mithilfe von praktischen Lernchancen verbessert. Hudson ist der erste Schuldistrikt in den Vereinigten Staaten, der Lektionen über BLOODHOUND in seinen Lehrplan aufgenommen hat.

Was ist BLOODHOUND SSC?

Das BLOODHOUND SSC Projekt ist ein weltweites Programm mit dem Fokus auf Ingenieurswesen, dessen Ziel es ist, einen neuen Land-Geschwindigkeitsrekord 1609 Kilometer pro Stunde aufzustellen. Das Hauptziel des Projekts ist es, die nächste Generation dazu zu inspirieren, sich für Naturwissenschaften, Technologie, Ingenieurswesen und Mathematik zu interessieren. Das Team hinter dem Überschallauto teilt sein ikonisches Forschungs- und Entwicklungsprogramm mit einem weltweiten Publikum, um Schüler in aller Welt zu motivieren.

Swagelok sponsert BLOODHOUND nicht nur, sondern stellt auch die notwendigen Produkte und Bauteile für die Brems- und Tanksysteme des Überschallautos bereit. Die selbst ernannte „Rakete auf Rädern“ enthält Swagelok-Fittinge, Schnellkuplungen, Schläuche und Regler, die alle wichtig sind, wenn das Auto unter Druck Leistung erbringt.

STEM-Bildung

In vielen Industrieländern weltweit gibt es eine Knappheit an Wissenschaftlern, Ingenieuren und Mathematikern. Es ist dringend notwendig, dass junge Menschen dazu motiviert werden, STEM-Fächer in der Schule angeboten zu bekommen und darin erfolgreich zu sein.

„Der Bildungsaspekt bei diesem Projekt ist seht wichtig“, meinte Tony Parraman, ehemmaliger Sponsorenkontakt für das BLOODHOUND-Team. „Wenn wir lediglich as Auto bauen , aber niemanden inspirieren würden, hätte das Projekt nicht den Wert, den es heute hat.“

Die Unterstützung der STEM-Fächer im Unterricht ist das Hauptziel des BLOODHOUND-Projekts, damit die nächste Generation an Wissenschaftlern und Ingenieuren inspiriert wird. Informationen zur Forschung, zum Design und du den Tests des Überschallautos stehen Lehrern, Schülern und Eltern jederzeit zur Verfügung. Das Lehrprogramm für Schulen ist weltweit verfügbar, aber der Hudson City School District ist der erste in den Vereinigten Staaten, der BLOODHOUND-Lernen mit Unterstützung von Swagelok-Mitarbeitern eingeführt hat.

Projektbasiertes Lernen im Nordosten Ohios

Hudson Schools begann die Zusammenarbeit mit Swagelok im August 2015, mit dem Ziel, Schülern praktisches STEM-Lernen zu bieten. Daraus ergab sich eine Zusammenarbeit zwischen BLOODHOUND und Swagelok, und ein Team aus Hudson-Lehrern und -Administratoren schuf BLOODHOUND--Lektionen für Schüler—die perfekte Chance für projektbasiertes Lernen.

„Projektbasiertes Lernen gibt der Theorie Relevanz und erweitert die Lernchancen”, meint Christina Wooley, Curriculum Coordinator für den Hudson City School District. „Schüler können ein Projekt wie BLOODHOUND unterschiedlich angehen und sind nicht auf ein Labor beschränkt, das sehr leicht kalkulierbare Ergebnisse und Schritte liefert.“

Projektbasiertes Lernen bereitet Schüler auf die moderne Wirtschaft und die Herausforderungen des 21.Jahrhunderts vor. Mit diesem Ansatz werden die Problemlösungsfähigkeiten von Schülern gefördert. Schüler müssen grundlegende Fragen beantworten, „Wie kann das BLOODHOUND -Team den Land-Geschwindigkeits-Weltrekord brechen?”—und Lehrer erstellen Lektionen, um diese Frage zu beantworten. Schüler lernen natürlich weiterhin über die Kontinente, das Klima und Mathematik, aber der Kontext der Lektionen ist BLOODHOUND.

Phil Herman, Superintendent bei Hudson, fasst die Relevanz der STEM-projektbasierten Lernmethode wie folgt zusammen: „Wenn wir unsere Schülern in der Schule niemals vor echte Herausforderungen stellen, können sie in der echten Welt nicht erfolgreich sein. Die Vorteile des BLOODHOUND-Projekts sind, dass wir den Schülern Probleme geben und Modelle anderer zeigen können, die versuchen eben diese Probleme zu lösen.“

Ein Modell für Schuldistrikte in den USA

Dank des BLOODHOUND-Lehrplans ist der Hudson City School District zu einem Vorbild für andere Schulen in den USA geworden, welche die nächste Generation an Wissenschaftlern und Ingenieuren inspirieren wollen. Dieses Projekt ist ein einzigartiger Katalysator, mit dessen Hilfe junge Menschen sich die STEM-Fähigkeiten aneignen können, die notwendig sind, um sich globalen Herausforderungen zu stellen.

Die Hudson-Schüler sind von dem BLOODHOUND-Projekt so begeistert, dass mithilfe ihrer Neugierde neue Lektionen entstanden sind. Bei der Arbeit mit dem Projekt lernen die Schüler intensiver und stellen Beziehungen her, die einige Lehrer noch nie zuvor gesehen hatten.

„Wenn die ein Auto herstellen können, das eine Geschwindigkeit von 1600 km/h ereicht, dann kann ich vielleicht eines mit einer Geschwindigkeit von 3200 km/h entwickeln,“ sagte ein Schüler mit Stolz. „Ich habe gelernt, dass wir sogar weiter gehen können als wir‘s uns jetzt erdenken und erträumen können.“

Weitere Informationen dazu, wie Ihr Schuldistrilkt-BLOODHOUND-Lektionen in Zusammenarbeit mit Sweagelok integrieren kann, erhalten Sie von unserem Team unter BloodhoundSTEM@swagelok.com.

In Verbindung stehende Artikel

Vermeidung von Fertigungslücken: In 3 Schritten zu einem gut ausgebildeten Team

Mit einer älter werdenden, sich dem Rentenalter nähernden Belegschaft, wenden sich Unternehmen an jüngere Generationen, um an sie das Fachwissen weiterzugeben. Erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Swagelok ein wirksames Ausbildungsprogramm für Fluidsysteme erstellen.

Orbitalschweißschulung: Hilfsmittel für Schweißspezialisten

Die zunehmende Knappheit an Schweißern wirkt sich auf die globale Produktion von morgen aus. Automatisches Oribitalschweißen kann hier Abhilfe schaffen, aber nicht ohne eine gute Schulung. Lernen Sie, worauf Sie in einem Oribitalschweißungsprogramm achten Sollten, um Ihre Schweißexperten vorzubereiten.