alert icon
Internet Explorer 8 iwird nicht auf dieser Website unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihre Version des Internet Explorer oder verwenden Sie einen aktuelleren Browser.
Nachricht ausblenden hide icon

Kundenbericht - AGI Industries

13.500 Anschlüsse, Null Leckagen für AGI Industries mit Swagelok® FK-Serie-Verschraubungen

> Laden Sie eine PDF-Datei mit diesem Kundenbericht herunter

calendar icon

Die Herausforderung

Die Gestelle zur Chemikalieneinspritzung von AGI Industries erfordern kompromisslose, leckagefreie Leistung bei 15.000 psig. Das Lösen von Ventil- und Verschraubungsproblemen kann Dutzende an Stunden Arbeit und wochenlange Ausfallzeiten bedeuten.

FK medium pressure tube fittings

Die Lösung

Die Ventile und Verschraubungen der Serie FK von Swagelok Swagelok mit patentierter Technologie bieten:

  • Einfachere Montage
  • Eine bessere Dichtheit
  • Bessere Rohrkompatibilität
  • Leckagefreie Leistung

Das Ergebnis

Nach der Montage von Ventilen und Verschraubungen der Serie FK auf neun Gestellen zur Chemiekalieneinspritzung mit 13.500 potenziellen Leckagepunkten konnte AGI Industries Folgendes feststellen:

  1. Gefunden wurden0 Leckagen über 6.000 Zyklen
  2. Mehr als160 Arbeitsstunden wurden gespart
  3. Es wurden bis zu 100x mehr Ventilzyklen realisiert
AGI

AGI Industries

Als führender Anbieter von verpackten Pumpsystemen für die Öl- und Gasindustrie kann sich AGI Industries keine Ausfallzeiten leisten, die auf Leckagen oder Schaden an den Bauteilen zurückzuführen sind. Als das Unternehmen nach einer Ventil- und Verschraubungslösung suchte, die 15000 psig bei der Chemikalieneinspritzung realisieren können, wendeten sie sich an Swagelok®.

Jedes Gestell zur Chemikalieneinspritzung bei AG erfordert bi zu 1.500 individuelle Anschlüsse — das sind 1.500 potenzielle Leckagepunkte. Sobald ein Gestell eingesetzt ist, sind zahlreiche Ressourcen notwendig, um Leckagen zu finden und zu reparieren und es kann die Produktion um 12 bis14 Wochen hinauszögern.

Swagelok half AGI dabei, eine Lösung für dieses Problem zu finden: Ventile der Serie FKB und Verschraubungen der Serie FK. Mit der patentierten Klemmringverschraubungs-Technologie von Swagelok ist diese Lösung einfacher zu installieren, bietet eine bessere Dichtheit und ist im Vergleich zur häufig verwendeten Konus/Gewinde (Cone and thread)-Technologie mit mehr Rohrtypen kompatibel.. Das Ventil der Serie FKB übersteht 6.000 Zyklen an Hydrotests ohne Leckagen. Andere Kugelhähne weisen bereits bei 60 - 120 Zyklen Leckagen auf.


„Swagelok hört immer zu”, sagte Tony Taylor, der Design-System-Analyst von AGI Industries. „Sie arbeiten mehr daran. Auch mit tausenden von Anschlüssen haben wir keine Probleme mit Swagelok”


AGI hat Produkte der Serie FK auf neun Gestellen installiert. Mit 13.500 Anschlüssen wurden Null Leckagen gefunden. Die Leistung der Serie FK hat die Fehler der traditionellen Konus/Gewinde (Cone and thread)-Ventile drastisch reduziert und AGI viel Zeit und Geld gespart.

Kontaktieren Sie Ihr autorisiertes Swagelog Vertriebs- und Service-Zentrum vor Ort, um mehr über mphp-Produkte zu lernen

> Laden Sie eine PDF-Datei mit diesem Kundenbericht herunter

Das AGI Logo wird mit Erlaubnis von AGI Industries verwendet.