alert icon
Internet Explorer 8 iwird nicht auf dieser Website unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihre Version des Internet Explorer oder verwenden Sie einen aktuelleren Browser.
Nachricht ausblenden hide icon

API Plan 72/76 Puffergas und Sammlung bei keiner Kondensationsleckage

Diese Schalttafel ist eine Kombination aus API Plan 72 und Plan 76. Die API Plan 72-Seite liefert Puffergas von der externen Quellen zwischen die produktseitigen und atmosphärenseitigen Dichtung. Für einen zuverlässigen Betrieb erfordern Gasdichtungen eine konstante Zufuhr an sauberem und trockenem Gas, normalerweise Stickstoff. Die Dichtungssystem-Schalttafel enthält einen Koaleszenzfilter, um die Feuchtigkeit und Partikel aus dem gelieferten Stickstoff zu entfernen. Der saubere, trockene Stickstoff verdünnt Prozessleckage von der produktseitigen Dichtung und leitet diese an ein Sammelsystem weiter. Die Plan 76-Seite sammelt die Primärdichtungsleckage. Ein Druckregler auf der Schalttafel reguliert den Stickstoff bevor dieser in die Dichtungskammer eintritt. Der Stickstoffdruck sollte nicht mehr als 0,68 bar (10 psi) betragen und wird normalerweise auf den Alarmpunkt auf dem Leckage-Sammelsystem reguliert, oder mindestens um 0,34 bar (5 psi) über dem normalen Druck des Fackelstrangs.

Combo Plan 72-76Plan Combo 72 76 
API Plan 72/76 Baugruppe und API Plan 72/76 Bausatz
Die Baugruppe und der Bausatz werden mit optional erhältlichen Bauteilen gezeigt.

Dieser Plan:

  • Liefert sauberes, trockenes Puffergas, normalerweise Stickstoff, an die Gasdichtung.
  • Dient als Sicherheitsdichtung für den Fall, dass eine primäre Dichtung ausfällt.
  • Überwacht die innere Dichtungsleckage, die bei Umgebungstemperatur nicht kondensiert.

Plan 72/76 ist als fertige Schalttafel verfügbar Der damit verbundene Nachrüstsatz zum Anschluss der Schalttafel an Ihr System ist auch erhältlich. Die Schalttafel kann Folgendes enthalten:

  • Swagelok Rohrverschraubungen
  • Kugelhähne der Serie 43G
  • Ventilblock der Serie V mit 2 Ventilen
  • Überstromventile der Serie R
  • Rückschlagventile der Serie CH
  • Filter der Serie FC
  • Durchflussmesser, Modelle G2, M1 und M2
  • Druckregler der Serie KPR
  • Manometer der Serie PGI
  • Swagelok Gewindefittings
  • Drucktransmitter
  • Druckschalter
  • Montageplatte
  • Halterung/verschiedene Teile

Siehe Seite 71 im Leitfaden für Gleitring-Dichtungssysteme für zusätzliche Details und Bestellinformationen. Für Informationen zu optional erhältlichen Bauteilen wenden Sie sich bitte an Ihr autorisiertes Swagelok Vertriebs- und Servicezentrum.

KONTAKTIEREN SIE IHR AUTORISIERTES VERTRIEBS- UND SERVICEZENTRUM ZURÜCK ZU DEN PlÄNEN FÜR BEREICHE ZWISCHEN DEN DICHTUNGEN