alert icon
Internet Explorer 8 iwird nicht auf dieser Website unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihre Version des Internet Explorer oder verwenden Sie einen aktuelleren Browser.
Nachricht ausblenden hide icon

Eagle Scouts nehmen am Programm „Ingenieur für einen Tag“ von Swagelok teil

Eagle Scouts nehmen am Swagelok-Programm „Ingenieur für einen Tag“ teil

Eagle Scouts nehmen am Programm „Ingenieur für einen Tag“ von Swagelok teil

4. November 2019 | Chuck Hayes

Bei den Boy Scouts of America sind die Eagle Scouts der wichtigste und höchste Rang in der Pfadfinderorganisation. Nur vier Prozent aller Mitglieder erhalten diese begehrte Auszeichnung, die das nationale Komitee der Boy Scouts of America (BSA) im Rahmen eines langwierigen Auswahlverfahrens vergibt. Eines der wichtigsten Merkmale des Verfahrens besteht darin, dass die Gruppenleiter ihre Pfadfinder dazu anhalten, sich in lokalen Mentorenprogrammen zu engagieren. Mit dem Programm „Ingenieur für einen Tag“ bietet Swagelok eine Möglichkeit für angehende Eagle Scouts, sich mit Mentoren auszutauschen und mehr über die Ingenieurwissenschaften zu lernen. Auf diese Weise kommen sie ihrem Ziel einer Auszeichnung als Eagle Scout einen Schritt näher.  

Für den Rang eines Eagle Scout müssen Pfadfinder folgende Voraussetzungen erfüllen: 

  1. Nach Erreichen der Stufe des Life Scout haben sie sich über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten in ihrem Verband, ihrer Gruppe oder ihrem Stamm aktiv engagiert.
  2. Sie haben unter Beweis gestellt, dass sie das Pfadfinderversprechen und die Pfadfindergesetze in ihrem Alltag jederzeit einhalten. Dafür können sie Namen von Bekannten nennen, die eine entsprechende Empfehlung für sie aussprechen.
  3. Sie haben insgesamt 21 Abzeichen erhalten, darunter einige spezielle Abzeichen wie für Notfallbereitschaft und Erste Hilfe.
  4. Sie haben über einen Zeitraum von 16Monaten mehrere unterschiedliche Führungspositionen eingenommen.
  5. Sie haben das Eagle Scout Project erfolgreich abgeschlossen. Dieses gemeinnützige Projekt wird von den Pfadfindern entwickelt, geleitet sowie oft über mehrere Monate hinweg geplant und durchgeführt.  

„Im Nordosten von Ohio gibt es die Boy Scouts bereits seit mehr als hundert Jahren“, erklärt Marc J. Ryan, Lake Erie Council Scout Executive. „Sich  Eagle Scout zu nennen, ist wirklich eine besondere Ehre. Auf diese Auszeichnung arbeiten Kinder und Jugendliche manchmal über einen Zeitraum von vier bis zu acht Jahren hin. Man muss diesen Weg demnach nicht nur früh einschlagen, sondern sich auch kontinuierlich Ziele setzen und auf diese hinarbeiten.“

Eagle Scouts nehmen am Programm „Ingenieur für einen Tag“ teil

Als CEO von Lake Erie Council leitet Ryan eine Gruppe, die für etwa 15.000 Programme für Jugendliche und Erwachsene im Nordosten von Ohio zuständig ist. Seine Organisation arbeitet mit Swagelok zusammen, um angehende Eagle Scouts im Rahmen eines umfassenden eintägigen Programms mit Mentoren zusammenzubringen. Die Pfadfinder schauen dabei den Swagelok-Ingenieuren über die Schulter und erfahren mehr über ihre tägliche Arbeit. So erhalten die Jugendlichen außerhalb des Klassenzimmers einen umfassenden Einblick in den Arbeitsalltag eines Ingenieurs.

„Ein wesentlicher Vorteil dieses Programms besteht darin, dass wir den direkten Kontakt zwischen Pfadfindern und lokalen Experten herstellen“, erklärt Ryan. „Das macht dieses Programm einzigartig.“

Darüber hinaus erhalten die Eagle Scouts die Möglichkeit, spezielle, für sie interessante Berufsfelder etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Für einen angehenden Eagle Scout mit Interesse an Maschinenbau ist vermutlich der Bereich Konstruktion und Verfahrenstechnik spannend, um in das Berufsfeld mit allen Facetten einzutauchen.

Swagelok-Programm als Paradebeispiel für andere Unternehmen

Im Lake Erie Council ist man sich einig, dass das Mentorenprogramm von Swagelok ein gutes Modell für andere Unternehmen ist. Letztendlich verfolgen beide Organisationen das gemeinsame Ziel, die Führungskräfte von morgen auszubilden.

Bei der eintägigen Veranstaltung erhalten die angehenden Eagle Scouts zunächst einen kurzen Überblick über das Unternehmen. Ingenieure von Swagelok stellen ihnen Produkte und Bauteile (z. B. Rohrverschraubungen und Ventile) vor und erläutern deren Verwendung in unterschiedlichen Systemen und Märkten.

„Wir gehen auf Methoden zur Problemlösung und die Aufgaben eines Ingenieurs ein und beschäftigen uns außerdem mit Themen wie der Festigkeit von Werkstoffen oder der Herstellbarkeit unterschiedlicher Produkte“, erklärt Chuck Hayes, leitender Anwendungsingenieur bei Swagelok und Leiter des Programms „Ingenieur für einen Tag“. „Wir führen auch einige Werkstoffprüfungen durch und testen, wann und warum ein Werkstoff versagt. Zuvor stellen wir einige Hypothesen dazu auf und schauen uns dann an, ob wir mit unseren Vermutungen richtig lagen.“

Im Programm „Ingenieur für einen Tag“ erfahren die jungen Pfadfinder auf anschauliche Weise, wie der Arbeitsalltag eines Ingenieurs tatsächlich aussieht. So erhalten sie die Möglichkeit, diesen Beruf mit anderen konstruktionsbezogenen Tätigkeiten abzugleichen.

„Mein Ziel ist es, den Teilnehmern einen umfassenden Einblick zu ermöglichen, damit sie die Frage „Ist das wirklich etwas für mich?“ am Ende des Tages besser beantworten können“, so Hayes weiter.

Dieses Programm ist nur ein Beispiel für das umfassende Engagement von Swagelok innerhalb der lokalen Gemeinschaft. Swagelok sfördert das projektbasierte Lernen in den STEM-Fächern, creates opportunities for engineering students at the university level and offers internship programs for students with a passion for science and engineering. Learn more about Swagelok’s commitment to sustainability and community involvement.

Erfahren Sie mehr über das gesellschaftliche Engagement von Swagelok in der umliegenden Gemeinschaft

In Verbindung stehende Artikel

Swagelok ermöglicht STEM-projektbasiertes Lernen

Durch das Sponsoring von BLOODHOUND SSC, ermöglicht Swagelok STEM-Lernen für den Hudson City School District. Entdecken Sie, wie Swagelok der nächsten Generation an Ingenieuren und Wissenschaftlern mit projektbasiertem Lernen hilft.

Fluidsystemleckage

Die 5 wichtigsten Erkenntnisse aus über 50 Jahren Training in der Prozessanalyse

Das Design und der Betrieb von Prozessanalysegerät-Systemen zählen zu den anspruchsvollsten Systemen in Ihrem Werk. Der Industrieexperte und Trainer für industrielle Ausbildungen, Tony Waters, berichtet über die wichtigsten Erkenntnisse, die er in den letzten 50 Jahren gewonnen hat.

INEOS-petrochemische-sicherheit

Sicherheit am INEOS Petrochemiestandort

Swageloks Beitrag zum sicheren Betrieb am Standort Köln ist auf die enge Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen zurückzuführen. Erfahren Sie, wie Swageloks bewährte Qualität und Zuverlässigkeit INEOS dabei unterstützt, die eigenen Umwelt- und Sicherheitsstandards zu erfüllen.